Bücher aus dem Verlag Die Furt

AutorenKontakt750 Jahre Frankfurt (Oder)antiquarische Bücher

Hans Steinhagen
Max Robitzsch – Polarforscher und Meteorologe

Max Robitzsch war ein herausragender Meteorologe in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und ein Polarforscher, der gemeinsam mit Kurt Wegener 1912 das erste deutsche Observatorium auf Spitzbergen errichtete.
Nach dem Ersten Weltkrieg wurde er zu einem erstrangigen Spezialisten der klassischen aerologischen Aufstiegsmethoden mit Drachen und Fesselballonen. Ein von ihm entwickelter Bimetallaktinograph zur Messung der Gesamtstrahlung kam weltweit zum Einsatz.
Die vorliegende Biografie zeigt das Wirken eines Meteorologen im Spannungsfeld der Zeitgeschichte. Darüber hinaus gewährt sie neue Einblicke in die Geschichte der Aerologie und des Lindenberger Observatoriums bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Hans Steinhagen: Max Robitzsch – Polarforscher und Meteorologe. mit zahlr. Abbildungen, Festeinband, 200 Seiten, Format 13,5 x 20 cm
Preis 16,80 Euro      ISBN 978-3-939960-06-5


mehr zum Buch



[Gesamtverzeichnis]   [Startseite]

Max Robitzsch
Der Autor